Palabirnbrot

 6,50

Die Palabirn ist die älteste Birnensorte Südtirols, und mittlerweile eine Rarität. Zwischen Mals im Obervinschgau, bekannt für seine sieben Türme, und Kastelbell am südlichen Ende sind die alten Bäume noch zu finden. Gut dass es noch Menschen gibt, die diese alte Obstsorte zu schätzen wissen und zu wunderbaren Produkten verarbeiten. So wie Bäcker Franz Schuster, der aus den süßen Früchten dieses wunderbare Brot zaubert!

Die Palabirnen werden in kleine Stücke geschnitten, getrocknet, in den Paarlbrotteig gemischt und zum fruchtig-saftigen Palabirnbrot gebacken.

  • Sauerteig
  • von Hand gerupft (= portioniert)
  • mit Palabirnen, Sultaninen und Gewürzen

Nähere Infos zum Produzenten findest du hier!

Produkt enthält: 300 g

 21,66 / 1000 g

Artikelnummer: 100013 Kategorie: Schlagwörter: , , ,
Datenschutz
GUAT & GNUA, Inhaber: Christine Prantner (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
GUAT & GNUA, Inhaber: Christine Prantner (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.